Brawl Stars: Clubs

Warum sollte ich einem Club beitreten?

Es macht Spaß, zusammenzuarbeiten und es macht besonders viel Spaß, zu gewinnen. Wenn du einem Club beitrittst, kannst du andere Spieler kennenlernen und mit ihnen chatten. Aber das ist noch nicht alles! Ihr könnt auch gemeinsam Strategien oder Taktiken besprechen, die ihr in euren Matches anwenden wollt.

Je mehr Spiele ihr gewinnt, desto mehr Trophäen bekommt ihr. Je mehr Trophäen ihr habt, desto höher schafft es dein Club in der Clubrangliste! Setzt euch doch große Ziele und versucht, unter die besten 10 Clubs in eurer Region zu kommen. Vielleicht könnt ihr euch sogar einen Platz in der globalen Rangliste erkämpfen?

Also such dir einen Club und brawle mit neuen Freunden

Wie gründe ich einen Club?

Um einen Club zu gründen, öffne einfach das Community-Menü über die Schaltfläche unten auf dem Bildschirm. Dort findest du einen Tab namens „Club gründen“.

Wenn du diesen ausgewählt hast, musst du dir nur noch einen Namen für den Club einfallen lassen, ein Abzeichen auswählen und, wenn du möchtest, eine Beschreibung hinzufügen.

Du kannst außerdem festlegen, was für eine Art von Club es werden soll („Offen“, „Nur auf Einladung“ oder „Geschlossen“) und die Anzahl der benötigten Trophäen für neue Mitglieder einstellen.

Wenn du danach auf „Gründen“ tippst, ist dein Club bereit, durchzustarten!

Wie trete ich einem Club bei?

Navigiere vom Hauptmenü einfach zum Community-Tab rechts. Dort findest du Clubs, denen du beitreten kannst. Außerdem kannst du dort deinen eigenen gründen.

READ:  Brawl Stars: Brawler und Brawlboxen

Vorsicht beim Befördern!

Je höher deine Clanmitglieder in der Hierarchie sind, desto mehr Macht haben sie. Wenn sie ihrer Rolle nicht gewachsen sind oder sie nicht ernst nehmen, könnte dies negative Auswirkungen auf deinen Club haben. Gehe mit der Vergabe von Rängen vorsichtig um und befördere nur die Mitglieder, die du kennst und denen du vertraust.

Vize-Anführer zum Beispiel können fast jeden aus dem Club entfernen. Älteste können Spieler mit dem Rang „Mitglied“ rauswerfen. Wenn dieses Recht missbraucht wird, kann es zu einigen chaotischen Situationen kommen.

Obwohl es gemein ist, Spieler grundlos rauszuwerfen, verstößt es nicht gegen die Regeln. Als Anführer liegt es somit an dir, den Missbrauch dieser Rechte zu verhindern.

Wenn jemand von einem schwarzen Schaf aus deinem Club geworfen wurde, können wir im Nachhinein nicht viel dagegen tun. Uns ist wichtig, dass Clubs größtenteils unabhängig sind.

Ich kann keinem Club beitreten!

Nachdem du einen Club verlassen hast, kann es einige Zeit dauern, bis das System registriert hat, dass du dem Club nicht mehr angehörst. Daher kann es zu einer Verzögerung kommen, bevor du wieder einem Club beitreten kannst. Beachte bitte außerdem, dass du einem bestimmten Club 24 Stunden lang nicht wieder beitreten kannst, wenn du aus ihm gekickt wurdest. Falls dies der Fall ist, musst du entweder 24 Stunden warten, bevor du eine weitere Beitrittsanfrage senden kannst, oder von einem Clubmitglied erneut eingeladen werden.

Wenn du einem Club beitreten möchtest, der nur auf Einladung Mitglieder akzeptiert, denk bitte daran, dass du ihm nur jeweils eine Anfrage schicken kannst. Du kannst keine weiteren Beitrittsanfragen senden, wenn du noch einem anderen Club angehörst oder wenn deine vorherige Beitrittsanfrage noch immer im Chat-Fenster des entsprechenden Clubs angezeigt wird. Dies gilt auch dann, wenn deine Anfrage bereits abgelehnt wurde. Du kannst einem Club sofort beitreten, wenn du eine direkte Einladung von einem Anführer oder einem Ältesten erhältst.

READ:  Der Anfängerleitfaden Brawl Stars

Hab noch etwas Geduld, bald kannst du dich einem anderen Club anschließen.

Freunde-Bestenliste und Teams

Wenn du und deine Freunde euer Spiel mit Facebook verknüpft habt, ist es ganz einfach, Teams zu erstellen und zusammen zu brawlen. In der Freundesliste siehst du, ob ein Freund gerade spielt sowie seinen Online-Status. Um alle sozialen Features nutzen zu können, raten wir dir, dein Spiel mit Facebook zu verknüpfen.

Falls du die Verknüpfung aufheben möchtest, kannst du das in den Spieleinstellungen tun.

HINWEIS: Die Verknüpfung deines Brawl Stars-Kontos mit Facebook sichert dein Spiel NICHT. Um deinen Spielfortschritt zu speichern, musst du dein Spiel über die Spieleinstellungen mit einer Supercell ID, Game Center und Google Play verknüpfen.

5/5 - (2 votes)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.