The Tribez: Erfahrung und Zufriedenheit

Was ist der Unterschied zwischen Erfahrung und Zufriedenheit?

Die Erfahrung gilt für alle deine Inseln und ist immer gleich, du kannst sie lediglich erhöhen. Sie ist der Identifikator deines allgemeinen Spielfortschritts. Erfahrung erhältst du durch sämtliche Spielaktivitäten und neue Levels bieten dir stets neue Möglichkeiten: Neue Gebäude, Quests etc.

Die Zufriedenheit ist für jede Insel unterschiedlich hoch und kann variieren. Sie kann steigen und sinken. Um Zufriedenheitspunkte zu erhalten, musst du für deine Dorfbewohner neue Dekorationen, soziale sowie Unterhaltungsgebäude errichten. Neue Zufriedenheitslevels bieten dir die Möglichkeit, neue Gebäude für deine Bewohner zu errichten und deine Bevölkerung zu erweitern. Beachte, dass die Anzahl deiner Arbeiter nicht über dem Zufriedenheitslevel liegen kann.

Warum erhöhen sich die Anforderungen für Zufriedenheit, wenn ich ein neues Gebäude errichten möchte?

Neue Gebäude bieten Wohnraum für weitere Siedler. Dein Zufriedenheitslevel entspricht der Anzahl an Bewohnern deines Dorfes und kann nicht darunter liegen. Um also Gebäude zu errichten, musst du zunächst ein gewisses Zufriedenheitslevel erreichen, das der Menge an Dorfbewohnern entspricht, die durch dieses Gebäude auf die Insel kommen. Wenn du also beispielsweise eine neue Villa errichtest, die 3 Dorfbewohner hinzufügt, muss dein Zufriedenheitslevel mindestens 3 Level höher sein, als die aktuelle Anzahl deiner Bevölkerung.

Verliere ich Zufriedenheitspunkte, wenn ich Gebäude ins Lager verschiebe?

Ja. Den Spielregeln entsprechend verlierst du die jeweils zugehörigen Zufriedenheitspunkte, wenn du ein Gebäude ins Lager verschiebst.

Rate this post
READ:  The Tribez: Ressourcen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.